Helena-Tag 2017

Sternwallfahrt zu caritativen Einrichtungen

Zu Ehren Ihrer Namenspatronin führte die Katholische Fachschule für Sozialwesen St. Helena eine Sternwallfahrt in Trier durch.

Mit einem religiösen Impuls begann die Pilgerschaft in der Schule. Zwölf Gruppen in Begleitung ihrer Lehrer machten sich mit Pilgerstab auf zu zwölf verschiedenen christlich, pädagogisch und/oder sozial geprägten Einrichtungen. Vor Ort stellten Referenten der jeweiligen Einrichtungen den Pilgern ihre Institution und Arbeit vor. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, Eindrücke zu sammeln und diese symbolisch in Gedanken mit auf ihren Weg zur Abtei St. Matthias zu nehmen.

Anschließend pilgerten die Gruppen, geleitet von unterschiedlichen spirituellen Impulsen, von ihren verschiedenen Standorten zur Abtei. Dort erwartete die Schüler ein von den Barmherzigen Brüdern gespendeter Eintopf. Der Tag endete mit einem gemeinsamen feierlichen Gottesdienst in der Basilika St. Matthias. Weitere Fotos in unserer Galerie.