Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Handy-Spendenaktion für missio

Aktion Schutzengel in der St. Helena Schule

Der St. Helena-Schule ist es wichtig, anderen Menschen in Not zu helfen. Daher wirkt sie stetig bei sozialen Projekten mit.
Das aktuelle Projekt „Schutzengel“ ist eine Handy-Spendenaktion von „missio“, bei der mit alten Handys Gutes getan werden kann.
Es geht dabei um das Sammeln seltener und wertvoller Rohstoffe in den Handys. Das Recyclingunternehmen Mobile-Box hilft dabei, die wertvollen Rohstoffe wieder zu verwenden. Aus den Erlösen erhält „missio“ Geldspenden für Trauma-Zentren im Kongo. Diese Zentren helfen Frauen, die für die Gewinnung von Rohstoffen Zwangsarbeit in Minen leisten müssen und dabei Missbrauch, Plünderungen und brutaler Gewalt ausgeliefert sind.
Schülerinnen und Schüler der Schülervertretung haben in unserer Schule eine Annahmestelle für die alten Handys aufgebaut. Dort können die Handys für den guten Zweck und die Unterstützung der Trauma-Zentren gesammelt werden.